10 der schönsten Orte auf Lanzarote
10 der schönsten Orte auf Lanzarote

10 der schönsten Orte auf Lanzarote

25/11/2020
0 Comments

Empfohlene Privatunterkünfte in Spanien







Featured

Ferienhaus mit Pool auf Mallorca
6


Ferienhaus mit Pool auf Mallorca

120 € / Nacht
Spanien
Balearen





Featured

Audi A4 4-door sedan blue2
1


Audi A4 4-door sedan blue2

120 € / Nacht
Spanien
Balearen





Featured

Chevrolet Camaro 2-door convertible blue
6


Chevrolet Camaro 2-door convertible blue

220 € / Nacht
Spanien
Balearen





Featured

Ferrari LaFerrari 2-door coupe red
1


Ferrari LaFerrari 2-door coupe red

810,000 € / Nacht
Spanien
Balearen






Audi A8 4-door sedan silver
1


Audi A8 4-door sedan silver

70,000 € / Nacht
Spanien
Balearen



Aufgrund der langen Sandstrände, der ganzjährig milden Temperaturen, der palmengesäumten Ferienorte und der Nähe zu Europa ist Lanzarote bei Urlaubern zweifellos ewig beliebt. Obwohl Lanzarote mit seinen 300 Vulkankegeln, riesigen schwarzen Lavafeldern und fast unwirklichen Landschaften auch für sich genommen ein außergewöhnlicher Ort ist, ist es eigentlich ein geschütztes UNESCO-Biosphärenreservat. Von Höhlen, die von einem unterirdischen Lavastrom geformt wurden, bis hin zu geschützten Felslandschaften, die durch Vulkanausbrüche in den 1730er Jahren entstanden sind, sind hier 10 der besten und schönsten Orte, die man auf Lanzarote besuchen kann…

Puerto Calero – ein attraktiver kosmopolitischer Yachthafen

Im Süden der Insel gelegen, ist dieser attraktive Ort auf Lanzarote bekannt für seine kosmopolitische maritime Atmosphäre und die hohe Qualität seiner Dienstleistungen. Diejenigen, die die Aussicht auf stabileres Terrain genießen möchten, können den Yachthafen und alles, was er zu bieten hat, genießen. Es ist nicht nur der ideale Ort für einen Spaziergang, um die Landschaft in sich aufzunehmen, sondern es gibt auch eine Reihe von Cafés und Geschäften. Diejenigen, die einen teuren Geschmack haben, werden sich freuen zu wissen, dass es mehrere Designerläden zu besuchen gibt, in denen man die Meeresbrise mit einem Kaffee im Anschluss genießen kann. Wenn Sie auf der Suche nach Familienhotels oder Ferienhäuser auf Lanzarote , dann ist dies ein großartiges reiseziel, da es ein friedlicher Ferienort ist, in dem aber trotzdem viel los ist.

Timanfaya-Nationalpark auf Teneriffa

Timanfaya-Nationalpark – wirklich außergewöhnliche Landschaften

Der Timanfaya-Nationalpark ist einer der lebhaftesten und beliebtesten touristischen Hotspots Lanzarotes. Dies ist auf die einzigartige Landschaft zurückzuführen, die aus ruhenden Vulkanen und verbrauchten Vulkankegeln besteht. Es gibt nicht nur zahlreiche Gelegenheiten, diese wunderbare Landschaft zu fotografieren, sondern Sie können sich auch bei einem Essen im berühmten Restaurant El Diablo, das dafür bekannt ist, die Hitze eines ruhenden Vulkans zum Kochen seiner köstlichen Küche zu nutzen, voll und ganz auf die einzigartige Atmosphäre einstimmen. Besucher können auch mehr über den Park erfahren, indem sie die im Park verteilten, vorab aufgenommenen Reiseführer sowie zusätzliche Informationen von Fremdenführern nutzen.

Cueva de los Verdes – eine auffällige Lava-Röhre

Manche Menschen suchen vielleicht nach etwas Einzigartigem, während andere die vielfältige Geschichte von Lanzarote nutzen möchten. Wie dem auch sei, die Cueva de los Verdes ist einen Besuch wert und bietet nicht nur ein einzigartiges Erlebnis für diejenigen, die etwas Abwechslung suchen, sondern ist auch ideal für diejenigen, die mehr über die Geschichte Lanzarotes erfahren möchten. Die Höhle ist das Ergebnis des Ausbruchs des Vulkans de la Corona und diente im 16. und 17. Jahrhundert als Schutz vor Invasionen. Um diese Erfahrung wirklich genießen zu können, ist es ratsam, dass Sie die örtlichen Reiseführer in Anspruch nehmen, um zu erfahren, was diese wunderschöne Höhle zu bieten hat, sowie die berühmten Legenden, die mit der Cueva de los Verdes verbunden sind.

El Mirador del Rio auf Teneriffa

El Mirador del Rio – eine unglaubliche Aussicht

Obwohl es auf Lanzarote viele schöne Aussichten gibt, die man genießen kann, ist eine der beliebtesten der El Mirador del Rio, und das aus gutem Grund. Der Mirador machte seinem Namen alle Ehre, denn er half den spanischen Siedlern bei der Suche nach möglichen Invasionen gegen Piraten. Obwohl der Ort in der Vergangenheit genutzt wurde, um Angriffen entgegenzuwirken, wollte Cesar Manrique den Raum für friedlichere Mittel nutzen und nutzte sein architektonisches Know-how, um den verlockenden Raum zu schaffen, den so viele Besucher bis heute genießen. Der Aussichtspunkt bietet sich nun als Aussichtspunkt für diejenigen an, die Lanzarote aus einer neuen Perspektive genießen möchten, während sie gleichzeitig die Konventionen des feinen Essens genießen können.

Famara Strand auf Lanzarote

Famara – ein wunderschöner, blass goldener Sandstrand

Obwohl es auf Lanzarote mehrere malerische Strände gibt, ist dieser – mit seinem herrlichen hellen Sand und den unglaublichen Sonnenuntergängen – ohne Zweifel einer der schönsten Orte, die man auf Lanzarote besuchen kann. Famara bietet die perfekte Ausgewogenheit zwischen weißen Sandstränden und kabbeligem Wasser, die dafür sorgen, dass man genügend Zeit zum Surfen, Schwimmen oder Schnorcheln hat und sich danach entspannen kann. Außerdem gibt es in der Nähe zahlreiche Windsurf- und Kitesurfschulen für Neulinge.

Jardin de Cactus auf Lanzarote

Jardin de Cactus – eine einzigartige Gartenattraktion

Jardin de Cactus bedeutet übersetzt Kaktusgarten und bietet Besuchern, wie der Name schon sagt, einen weiteren Vorgeschmack auf die Natur und eine weitere Inspiration von Cesar Manrique. Obwohl es eine späte Ergänzung zu Lanzarote ist, ist es nicht weniger beeindruckend und markiert das letzte Werk Manriques vor seinem unglücklichen Tod 1992. Der Garten stellt eine einzigartige und auffällige Attraktion Lanzarotes dar und ist ein beliebtes Ausflugsziel auf der Insel.

el golfo auf lanzarote

Die Grüne Lagune – von einem Vulkankrater geformt

Obwohl es auf Lanzarote viele von Menschenhand geschaffene Bauwerke zu bewundern gibt, wird es in unseren Herzen immer einen Platz für die verführerischen Schöpfungen geben, die die Natur im Laufe der Zeit geschaffen hat. Dies ermöglicht nicht nur wirklich fesselnde Einblicke, sondern dokumentiert auch die reiche Geschichte, für die Lanzarote so berühmt geworden ist. Auf konventionelle Art und Weise ist es wohl nicht ultra-schön, aber es ist ganz sicher einzigartig. Die Grüne Lagune befindet sich an der Westküste Lanzarotes und besteht aus einem erloschenen Vulkan, der im Atlantik versunken ist und dessen Grünstich den Algen zugeschrieben wird. Auch wenn der El Charco de los Clicos zu jeder Tageszeit bezaubernd ist, so nutzen doch viele gerne die Gelegenheit und betrachten die Lagune vom El Golfo aus am späten Abend.

Jameos del Agua – eine Reihe von herrlichen Lavahöhlen

Jameos del Agua ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Lanzarote neue Einflüsse in seine Landschaft einfügt, und die Fähigkeiten von Cesar Manrique wurden wieder einmal genutzt, um diese Vision zum Leben zu erwecken. Einst eine Vulkanröhre, die mit Lava aus dem Volcan de la Corona floss, ist der Ort heute ein Kunst-, Kultur- und Tourismuszentrum, das bei der Touristenanlockung seinen eigenen Weg suchte. Manrique verstand die natürliche Schönheit Lanzarotes, und anstatt diese Landschaft zu verändern, wollte er mit ihr arbeiten, weshalb Jameos del Agua ein so einzigartiger Ort ist. Die Jameos del Agua bewahren nicht nur das Lanzarote von einst, sondern bieten auch ein kulturelles Erlebnis wie kein anderes, wie zum Beispiel die Konzerte, die die akustischen Qualitäten der Umgebung aufgreifen, während Sie an diesem einzigartigen Ort ein Abendessen genießen.

Naturpark Los Volcanes – ein Schutzgebiet mit Vulkanstrukturen und Lavafeldern

Der Naturpark Los Volcanes ist ein weiteres Reiseziel auf Lanzarote, das einen Schritt zurück in die Vergangenheit bietet. Die Vulkanlandschaft bietet eine Reihe interessanter Formationen, die durch die Verfestigung der Lava nach dem letzten Vulkanausbruch auf der Insel entstanden sind und somit zu den außergewöhnlichsten und schönsten Orten auf Lanzarote gehören. Obwohl es kaum Vegetation gibt, können sich die Besucher an den verschiedenen Vogelarten erfreuen, ganz zu schweigen von den einheimischen Reptilien. Es gibt auch eine Reihe von Vulkankegeln und Lavaseen, die entlang des Weges besichtigt werden können.

Copyright © Privatunterkuenfte.xzy 2021. All rights reserved.