Startseite > Europa > Spanien > Balearen

Urlaubsregionen auf den Balearen

Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf Formentera
Cap de Barbaria,
Sant Ferran

Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf Ibiza
Sant Josep de sa Talaia, Sant Jordi de Ses Salines, Cala Vadella, San Lorenzo de Balafia, Sant Antoni de Portmany

Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf Mallorca
Mallorca Osten, Mallorca Norden, Mallorca Inselmitte, Mallorca Süden, Mallorca Westen

Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf Menorca

Mallorca
Aeropuerto de Palma de Mallorca

Ibiza
Aeropuerto de Ibiza

Menorca
Aeropuerto de Menorca

Beliebte Orte auf den Balearen

Urlaub mit Hund auf Fden Balearen

Discover

Urlaub am Strand auf den Balearen

Discover

Privatunterkünfte nähe Strand

Privatunterkünfte am Strand auf Mallorca

Ferienhaus am Strand in Alcudia

Ferienwohnungen mit Meerblick

Ferienwohnungen mit Meerblick auf Mallorca
Ferienwohnun mit Meerblick in Cala Ratjada

Hundefreundliche Unterkünfte

Hundefreundliche Unterkünfte auf Mallorca
Hundefreundliches Ferienhaus in Santa Ponsa

Die 12 schönsten Seen in Italien

15 Attraktionen in Italien, die zu den beliebtesten gehören

Genießen Sie Ihren Urlaub auf den Balearen

Sehenswürdigkeiten auf den Balearen

Catedral de Mallorca

Die Kathedrale in Palma de Mallorca, der Hauptstadt Mallorcas und der Balearen, ist zweifellos das prächtigste Gebäude der Insel. Es verblüfft nicht nur durch seine gewaltige Größe, sondern vor allem durch die Einzigartigkeit seiner Architektur.

Etwas schlicht von außen, wenn auch nicht frei von Majestät, wird der Hauptteil der Kathedrale von Palma von einem einzigartigen Innenraum begleitet. Es quillt über von der Magie der Buntglasfenster, die ein erstaunliches Spektakel aus farbigen Lichtern schaffen. Die Kathedrale, integriert in Palmas Altstadt, erhebt sich auf alten Mauern, die sie vom nahen Meer trennen.

Geschichte des Baus der Kathedrale in Palma de Mallorca.

Das Gotteshaus wurde von König Jakob I. von Aragon (Jaime I. de Aragón) in Auftrag gegeben. Der Bau des Tempels wurde von König Jakob I. (Jaime I. de Aragón) in Auftrag gegeben, als er mit seiner Schiffsflotte zur Eroberung der von den Mauren gehaltenen Insel aufbrach. Seine Gebete an die Jungfrau Maria führten zu seiner Rettung und seinem Sieg. Als Zeichen seiner Dankbarkeit ließ er ihr zu Ehren eine Kathedrale errichten. Der Bau der Catedral de Palma de Mallorca an der Stelle einer alten Moschee begann im Jahr 1229. Im 14. Jahrhundert wurde ihr architektonischer Grundriss wesentlich verändert, so dass sie den mediterranen gotischen Stil in voller Blüte präsentiert. Die Einweihung der Kathedrale fand 1601 statt. Weitere bedeutende Veränderungen am Tempel waren eine Folge des Erdbebens, das Mallorca im Jahr 1851 heimsuchte. Antoni Gaudi, der geniale katalanische Architekt, hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts maßgeblichen Anteil an ihnen.

Serra de Tramuntana auf Mallorca

Die Serra de Tramuntana erstreckt sich über fast 90 km von der Nordspitze Mallorcas, am Cap de Formentor, bis zum südwestlichsten Punkt der Insel, in der Nähe von Andratx, und ist ein wahrer Augenschmaus. Mit Gipfeln, die über 1.400 m hoch sind (der höchste ist der Puig Major mit 1.445 m), zwei Seen, zahlreichen Schluchten, bewaldeten Hügeln, dramatischen Bergrücken, schwindelerregenden Klippen und verschlungenen Straßenzügen (wie z.B. der hinunter zum Strand und dem Weiler Sa Calobra), ziehen die Berge der Serra de Tramuntana das ganze Jahr über Wanderer, Kletterer, Radfahrer und Naturliebhaber an. Im Nordwesten stürzen die Berge fast direkt ins Meer und bilden eine bezaubernde Küstenlinie mit felsigen Buchten, Höhlen und versteckten Buchten, während im Südosten die Flanken in die Weinberge, Olivenhaine und Mandelplantagen von Mallorcas fruchtbarer Hochebene im Landesinneren münden. Das Gebirge Serra de Tramuntana beherbergt auch eine Reihe von malerischen und historischen Städten und Dörfern, von denen viele, besonders die an den nordwestlichen Flanken wie Deià, Sóller, Valldemossa, Fornalutx und Banyalbufar, bis Anfang des 20. Jahrhunderts weitgehend vom Rest der Insel abgeschnitten waren. Viele dieser Dörfer sind maurischen Ursprungs. Unter dem Kalifat von Córdoba und der Taifa von Dénia, zwischen 902 und 1229, wurden die besiedelten Bereiche des Gebirges auf geniale Weise an die Bedürfnisse der Einwohner angepasst. In den Worten der UNESCO, die die Serra de Tramuntana 2011 zum Weltkulturerbe erklärte: Die Kulturlandschaft stellt ein spektakuläres, eigenartiges Beispiel einer terrassierten, landwirtschaftlich genutzten Landschaft dar, die ein miteinander verbundenes und hochspezialisiertes System von Wasserwerken zum Sammeln und Speichern von Wasser kombiniert.

Die schönsten Strände auf den Balearen

Es Trenc auf Mallorca

Ganz im Süden von Mallorca gelegen, ist der Es Trenc ein großer, unberührter, weißer Sandstrand mit klarem, türkisfarbenem Wasser, das an die Karibik erinnert. Trotz seines abgelegenen, wilden Charakters ist dies immer noch einer der bekanntesten Strände Mallorcas und bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Es Trenc ist ein großartiger Strand für den Urlaub mit der Familie, da das Wasser flach ist und dazu neigt, ruhig zu sein.  Es gibt auch Rettungsschwimmer in der Mitte des Strandes. Die Einrichtungen sind recht einfach, mit ein paar “chiringuitos” (mallorquinische Strandcafés), aber darüber hinaus müssen Sie zu einem der benachbarten Ferienorte gehen. Es ist auch erwähnenswert, dass es in Es Trenc nicht viel Schatten gibt und es sehr heiß wird, also sollten Sie einen Sonnenschirm mitbringen oder ausleihen. Mit dem Ferienort Colonia de Sant Jordi im Süden und Sa Rapita im Norden ist es ein kleines Wunder, dass Es Trenc es geschafft hat, seine Abgeschiedenheit und wilde Schönheit zu bewahren. Große Bauunternehmer haben seit vielen Jahren ein Auge auf den Strand geworfen, wobei ein großes Projekt vor ein paar Jahren vom Obersten Spanischen Gerichtshof verworfen wurde. Es Trenc ist jetzt Teil des Naturparks Salobrar de Campos, so dass es hoffentlich für viele Jahre vor Überbebauung sicher sein wird.

Cala Torta auf Mallorca

Cala Torta befindet sich in der Gemeinde Artá an der Nordostküste von Mallorca. Es ist ein schöner Sandstrand, der sich in einer idyllischen Umgebung befindet, weit weg von städtischen Ballungszentren. Der Strand ist etwa 200 Meter lang, ziemlich breit und sein Sand ist fein und weiß. Der Zugang zu dieser Bucht ist spektakulär, sie befindet sich in einer bergigen Gegend mit schönen Aussichten. Sie befindet sich innerhalb des geschützten Bereichs des Naturparks del Llevant. In diesem Gebiet gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten. In der Nähe von Cala Torta finden Sie auch andere sehr schöne Strände wie Cala Mitjana oder das Arenalet d’Albarca. In den Sommermonaten gibt es eine Bar am Strand. Es ist ein Strand, der nicht sehr beliebt ist, da der Zugang etwas schwierig ist. Es ist ein Strand, der wenig vor den Wellen geschützt ist und einen Rettungsschwimmer hat. Außerhalb der Hochsaison ist es üblich, an einigen Teilen des Strandes FKK zu praktizieren.

Cala Conta auf Ibiza

Cala Conta, auch bekannt als Cala Comte oder unter seinem offiziellen Namen: Platges de Comte. Es ist eine fantastische Bucht, eine der schönsten auf Ibiza, und nur wenige verlassen sie, ohne sich auf den ersten Blick verliebt zu haben. Sobald Sie den Strand erreichen, finden Sie eine kleine Schlucht, von der aus Sie einen spektakulären Blick auf die gesamte Cala Conta haben: Ein Kap mit einem Strand auf beiden Seiten und einem imposanten Inselchen davor, s’illa d’es Bosc, das ein Postkartenbild bietet. Auf der linken Seite befinden sich einige kleine Inselchen am Horizont, zwischen denen die Sonne untergeht. Von Cala Conta aus kann man die schönsten Sonnenuntergänge Ibizas und sicherlich auch des Mittelmeers sehen. Cala Conta besteht aus mehreren Strandabschnitten, weshalb der offizielle Name Platges de Comte lautet, im Plural. Dieser Strand verbirgt mehr als eine Bucht, obwohl sie normalerweise nicht unterschieden werden, da sie alle den gleichen Namen erhalten. Obwohl die meisten dieser Buchten durch natürliche geografische Gegebenheiten getrennt sind, gibt es auch eine berühmte Strandbar, genannt Sunset Ashram, direkt am Ende von Cala Conta, die einen großartigen Panoramablick auf die gesamte Gegend bietet.

Copyright © Privatunterkuenfte.xzy 2021. All rights reserved.